Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
 
Pub Bistró Dream In

Expressanfrage

Vorname Ankunft Erwachsene
Nachname Abreise Kinder
Südtirol Balance auch im Garni Brunnenhof**
April - Mai - Juni


!!Neu im Brunnnehof**!!
WinePass inbegriffen



Kaltern am See


Die ca. 7500 Einwohner zählende Marktgemeinde Kaltern ist Heimat des bekannten Kalterer See Weines und vom Frühjahr bis in den Spätherbst ein beliebter Urlaubsort.
Wandern durch blühende Obstanlagen und Mischwälder, baden und surfen am nahen Kalterersee, kulturelle Veranstaltungen und Feste der Dorfgemenischaft erlauben eine individuelle Gestaltung des Urlaubs. Erwähnenswert sind die Auflugsmöglichkeiten in die nahen Dolomiten, zum Einkauf nach Bozen oder ein Opernbesuch in Verona.
Kaltern zählt zu den schönsten Urlaubsorten Südtirols. Der Kalterer See mit seinen herrlichen Freizeitmöglichkeiten, das Dorf mit seinem lebendigen Marktplatz und den zahlreichen umliegenden Fraktionen, die vom Wein geprägte Kulturlandschaft.

Der Kalterer See und das Biotop

Mediterranes Flair im LIDO, Boote werden gerudert, gesegelt oder getreten, Surfbretter gleiten. Sonst ist es angenehm ruhig. Kinderlachen vielleicht, die haben hier ihr kleines Paradies. Die vier Badebetriebe Gretl am See, Seegarten, Lido am See und Klughammer haben vom Mitte Mai bis Ende September für Sie geöffnet.
Das Schilfgebiet am Südende des Kalterer Sees ist Naturschutzgebiet. Es ist Nistplatz für unzählige und seltene Vögel sowie Sumpftiere. Dieses Schilfgebiet ist der einzige größere Lebensraum dieser Art zwischen Reschenpass und Verona und liegt in der Gabelung der wichtigsten Vogelfluglinien.
Besonders gut beobachten kann man die Tiere von einem Aussichtsturm wo auch die meisten Vögel beschrieben sind. Über den Naturerlebnisweg kann man ein Stück durch das Biotop wandern und Frösche und Lurche bewundern.

Die Mendelbahn

1903 eröffnet, gilt die Mendelbahn als erste elektrisch betriebene Bahn Tirols und als steilste (64%) und längste durchgehende Standseilbahn Europas. Ein Erlebnis ist also schon die Anreise auf den Mendelpass. Und erst der erhebende Rundblick über das Etschtal und das Südtiroler Unterland!


Kalterer MarktplatzLido am Kalterer SeeMendelbahn

Das Südtiroler Weinmuseum in Kaltern

Zahlreiche Exponate führen Geschichte und Bedeutung des Weines im Raum Südtirol anschaulich vor Augen: imposante Weinpressen, Trink- und Traggefäße, Weinfässer und Keltergeräte. Man erfährt auch aufschlussreiche Geschichten zum Thema Wein. www.weinmuseum.it

Das Frühlingstal

Am Mitterberg, zwischen dem Dorf Montiggl und dem Kalterer See, liegt das Frühlingstal, eine botanische Sehenswürdigkeit. Die geographische Bezeichnung lautet eigentlich Fabióntal. Weil das Tal sonnig und zugleich windgeschützt liegt, beginnt hier der Frühling früher als andernorts. Informationen zu der Wanderung bekommen Sie im Tourismusbüro.